Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

NEWSLETTER

Brian Eno: Reflection - Hilfe
hilfe

Brian Eno - Reflection

Cover von Reflection
Brian Eno
Reflection

Label Warp
Erstveröffentlichung 01.01.2017
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Genau das richtige für einen sonnigen Sonntagmorgen im Winter: Das neue Ambientwerk von Brian Eno unterscheidet sich zwar kaum von seinen ähnlich gelagerten Produktionen aus den vergangenen gut 40 Jahren, schafft es aber doch wieder, von Anfang an zu fesseln. „Reflection“ besteht aus einem einzigen 54-Minuten-Track, der sich wattig mäandernd dahinbewegt, beatlos-langsam schreitend, raumgreifend und wissend. Hauptinstrument schein ein besonders flauschig manipuliertes E-Piano oder vielleicht sogar ein Vibraphon zu sein, das von ganz sanften, sphärischen Drones und Echos begleitet wird. Viel mehr passiert hier nicht. Und obwohl ich bei derartig minimalistischen Ambient-Werken immer den Verdacht habe, dass Meister Eno sie ohne jede Anstrengung zu jeder Zeit im Halbschlaf auf dem Sofa produzieren könnte, klingt es dann doch wieder sehr faszinierend, suggestiv und im besten Sinn beruhigend. Die Enosche „Mood Music“-Ambient-Rezeptur funktioniert als auch beim 26. Studioalbum, das sich relativ nah an seinem Oeuvre aus den mittleren 80ern bewegt. Subtilere musikalische Kontemplation geht vermutlich kaum. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Brian Eno