Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Charlie Haden Liberation Music Orchestra: Time/Life - Hilfe
hilfe

Charlie Haden Liberation Music Orchestra - Time/Life

Cover von Time/Life
Charlie Haden Liberation Music Orchestra
Time/Life

Label Impulse
Erstveröffentlichung 13.10.2016
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

16er. 2x live (20 Min. 2011 in Belgien) noch mit Haden, 3x im Studio (34 Min.) ohne ihn, von Carla Bley arrangiert. Wohl lose basierend auf Ideen von ihm für ein neues Album (für das die Live-Stücke in Frage gekommen wären), posthum umgesetzt mit u.a. 8 Bläsern. 4 Tracks (3 von Bley + Blue In Green von Miles Davis) kommen in getragener/balladesker in Klang gegossener Schönheit voller melodischer Anmut und Klasse, mal ziemlich klassisch und gediegen, mal mit Verdichtungen samt gewisser dramatischer Zuspitzungen, mal ein wenig spannungsvoll/erwartungsvoll dräuend auf faszinierende fast hypnotisierende Art (im letzten Drittel Post Bop-artig beschleunigt), oder tief drinnen mit irgendwie folkiger Note (melodisch und musikalisch einfach hinreißend!). Grandioser Höhepunkt aber ist Hadens Song For The Whales (mit seiner Beteiligung). Allein die 3 Minuten zu Anfang und Ende, in denen sein gestrichener Bass Wal-Stimmen imitiert so berührend, fabelhaft! Auch hier ist die pure (Ensemble-) Schönheit der Musik teilweise atemberaubend, aber in partiell dichterem/freierem Setting, inkl. grandiosem teils recht freiem Sax-Solo (Tony Malaby) über dicht gewobenen toll multiplen/parallelen Rhythmen (und phasenweise der Bläserphalanx), superb arrangiert. Dicke Empfehlung! (dvd)