Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Ryan Adams: Prisoner - Hilfe
hilfe

Ryan Adams - Prisoner

Cover von Prisoner
Ryan Adams
Prisoner

Label Paxam
Erstveröffentlichung 17.02.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Erst jüngst resümierten wir, zu welchem Adams-Album man am Ende des Tages greift, und die nahezu einhellige Antwort lautete Heartbreaker (vereinzelte Gold- oder gar Rock'n'Roll-Rufe verhallten unbemerkt). Seine langjährige Zwei-Alben-pro-Jahr-Phase war definitiv ein wenig überfordernd, aber nicht nur die Werke der jüngeren Vergangenheit (bis hin zum nahezu genialen 1989 Cover-Album) ließen verstärkt erkennen, wie reif und gewachsen sich der kreative Alternative Country-König mittlerweile gibt. Für sein 2017er Pax Am-Album soll er ganze 80 Songs geschrieben haben - hört man das finale Dutzend, spürt man, dass er die besten Tracks ausgewählt haben muss, all diese weisen Weisen atmen eine ruhige, gelassene Reife, ein naturgeborenes Gefühl für lebendige Melodien und mitreißende Akkorde, wobei das herrlich handgemachte wie durchweg hymnische Material vorwiegend vom Gleißen der Gitarren getragen wird. Ob verhaltene Akustik-Akkorde oder packende Rock-Riffs, hier gleißt, glänzt und glitzert alles vor gereifter Gitarrenmacht zwischen silbrigem Byrds-Strahlen, klassischem Twang und Weite atmender Tom Petty-Größe. Werdende Song-Klassiker im weiten Americana-Feld zwischen mitreißendem Springsteen-Heartland, schleppend-schlurfendem Neil Young-Country Rock, harmoniesüchtiger The La's-Leichtigkeit und karger Heartbreaker-Songwriter-Kunst reihen sich auf zu einer lückenlosen, im besten Sinne gefälligen, einfach prachtvollen Perlenkette. Und so gibt sich Ryan als leicht bockiger, dezent nuschelnder, stets etwas schmuddeliger kleiner Bruder vom großen Boss, der seinen gesunden Starrsinn pflegt und in Songs von bleibender, gitarrenglänzender Schönheit verwandelt, die deutlich in der Gold-Klasse spielen und beim nächsten Mal selbst den eingeschworenen Heartbreaker-Greifer zögern lassen. Herzhaft willkommen zurück. (cpa)

noch mehr von Ryan Adams