Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Bob Dylan: The Real Royal Albert Hall 1966 Concert - Hilfe
hilfe

Bob Dylan - The Real Royal Albert Hall 1966 Concert

Cover von The Real Royal Albert Hall 1966 Concert
Bob Dylan
The Real Royal Albert Hall 1966 Concert

Label Columbia
Erstveröffentlichung 25.11.2016
Format 2-CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 18,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Und noch ein erhellender Beitrag zu Dylan-Forschung: Fachleute wissen natürlich, dass der bislang ja offiziell als „The Royal Albert Hall Concert” firmierende Mitschnitt einst eben nicht in London beim legendären „Judas“-Konzert mitgeschnitten wurde, sondern während derselben Tour in Manchester. Dieser Etikettenschwindel wird nun bereinigt, dies ist jetzt die authentische „London“-Version aus der dicken 36-CD-Deluxe-Box „The 1966 Live Recordings“ aber eben separat erhältlich. Das Ganze wurde offiziell von Columbia am 26. Mai 1966 aufgenommen, exakt zwei Tage nach Bobs 25. Geburtstag. Robertson, Danko, Manuel, Hudson und Drummer Mickey Jones (der den frustriert ausgestiegenen The Hawks/The Band-Drummer Levon Helm ersetzte) klingen im zweiten, elektrischen Set wirklich mächtig, der Sound ist sehr gut, angenehm roh, aber exakt darin liegt ja auch der Reiz und die historische Bedeutung dieses Geschichte machenden Konzerts. Vinyl- und CD-Version bieten 15 Live-Tracks incl. u.a. She Belongs To Me, Fourth Time Around, Visions Of Johanna, Desolation Row, Just Like A Woman, Tell Me Momma, Baby Let Me Follow You Down, Tom Thumb's Blues, One Too Many Mornings, Ballad Of A Thin Man, Like A Rolling Stone. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Bob Dylan