Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

NEWSLETTER

Pieta Brown: Postcards - Hilfe
hilfe

Pieta Brown - Postcards

Cover von Postcards
Pieta Brown
Postcards

Label Lustre
Erstveröffentlichung 10.03.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Man ist von der Greg Brown-Tochter ja bereits Einiges, und nur Gutes bis Bestes gewohnt, aber mit dieser so ungeheuer zurückhaltend dargebotenen Collaborations-Kollektion schenkt sie uns eine gleißende Sternstunde der Alternative Country-Kunst und hohen Singer-Songwriterschule. Dabei sind die Zutaten zum 2017er 10-Song-Werk streng genommen ganz schlicht und denkbar einfach man suche sich zu zehn selbstkomponierten Songs-Schmuckstücken den jeweils passenden Duett-Partner und lässt dessen prägende Spuren die eigene kreative Kraft derart fein bereichern, dass zehn Kleinode der kongenialen Kunst entstehen. Mit dem einfühlsamen Dauer-Partner Bo Ramsey als ruhe-reife Bank im Rücken glänzt Pieta als bedächtige Akustikgitarren-Spielerin, mit knarzigem Banjo und der mörderischen Slide, vor allem aber als betörend-sanfte Sängerin, deren weiches Wunderwirken dem zart-zerbrechlichen Melodiewerk ihre unvergleichliche berührend-bewegende Seelentiefe verleiht. Ihr zur Seite drücken wechselnde Gäste den zehn wüstenwind-verwehten Weisen ihren mal dezenten, mal deutlichen Stempel auf, hinterlassen nacheinander Calexico, Mike Lewis, David Mansfield, Mark Knopfler, Carrie Rodriguez, Chad Cromwell, David Lindley, Eric Heywood und Caitlin Canty ihre persönlichen Fußstapfen, ohne dabei die nahezu zaubrische Zartheit der Protagonistin zu stören, sondern ihre Wirkung durch die individuellen Klangbeigaben nur noch vermehrend, in immer neuen, flirrenden Farbschattierungen darreichend. Magisches Finale ist das Zusammentreffen mit der gesamten Ramsey-Familie, wenn neben Bo noch The Pines den Wüstenhimmel zum Leuchten bringen, während Pieta uns in selig-süßen Schlaf singt. Eine himmlische Sternstunde der samtweich-seligmachenden Singer-Songwriting-Kunst, in karg-perfekten Besetzungen zur emotionstiefen Meisterschaft gespielt. (cpa)

noch mehr von Pieta Brown