Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Tom Russell: Play One More: The Songs Of Ian And Sylvia - Hilfe
hilfe

Tom Russell - Play One More: The Songs Of Ian And Sylvia

Cover von Play One More: The Songs Of Ian And Sylvia
Tom Russell
Play One More: The Songs Of Ian And Sylvia

Label True North
Erstveröffentlichung 26.05.2017
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

17er, ein von Herzen kommendes Tribute-Album. Die Stücke (nicht die großen Hits) stammen meist von Ian, ein paar von Sylvia, je eins wurde von Russell co-komponiert (er arbeitete ja mehrfach mit den beiden auf ihren Solo-LPs zusammen). Seine Trademark-Stimme ist so ausdrucksvoll wie eh und je, klasse! Überwiegend kongenial von den Harmony-Vocals der kanadischen Singer-Songwriterin Cindy Church unterstützt (sporadisch fast Duett-artig), seine akustische Gitarre bekommt konstant Gesellschaft von Grant Siemens (die akustische teilweise wunderbar filigran und stark im Ausdruck, selten zudem Slide, leicht überwiegend aber eine elektrische, rhythmisch wie ganz zart/klangmalend bzw. verweht). Das reicht vollkommen aus! Dabei bewegt er sich zwischen Americana bzw. Alt. Country, Folk (schon mal mit einer Prise C & W) und 70s-Outlaw Country (plus ein Folk/Country-Rock-Hybrid), eine ganze Reihe Balladen und/oder sehr ruhige poetische und entspannte Stücke sind dabei (die punktuell kongenial vom emotionalen Gesang kontrastiert werden!), bzw. wunderschöne sehnsüchtige (2 davon mit seiner typischen unnachahmlichen Tex-Mex-Note), es gibt aber auch diverse muntere bis flotte/rhythmisch starke Tracks. Als Bonus schließlich 2 unveröffentlichte Demos von Ian & Sylvia selbst (eins wurde von Dylan gecovert, das andere etwas bluesig) aus den späten 60ern. Kein neues Meisterwerk, aber ein so unspektakuläres schlichtes wie ganz exzellentes Album, das schon durch das erstklassige Songmaterial glänzt! (dvd)

noch mehr von Tom Russell