Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Lal & Mike Waterson: Bright Phoebus (ltd. DeLuxe Edition) - Hilfe
hilfe

Lal & Mike Waterson - Bright Phoebus (ltd. DeLuxe Edition)

Cover von Bright Phoebus (ltd. DeLuxe Edition)
Lal & Mike Waterson
Bright Phoebus (ltd. DeLuxe Edition)

Label Domino
Erstveröffentlichung 04.08.2017
Format 2-CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Domino bringt dieses (fast) vergessene Werk des Britfolk nach 45 Jahren wieder auf den Markt: „Bright Phoebus“ blieb seinerzeit (1972) das einzige Album der Geschwister Lal & Mike Waterson aus Hull (Ex-The Watersons), verkaufte sich nicht gut, erwuchs aber über die Jahre zum gesuchten “Folk-Noir Masterpiece” für kundige Connaisseure des britischen Folkrock, aber auch bei Rockgrößen wie Arcade Fire, Stephen Malkmus, Billy Bragg, King Creosote, Jarvis Cocker, Richard Hawley alles bekennende Fans. Jetzt ist das Werk wieder zu haben, und zwar als Special Edition mit zwölf bislang unveröffentlichten Demoversionen der Songs von „Bright Phoebus“, die meistens nur ganz zart mit einer leisen Akustikgitarre instrumentiert sind, was die schönen, klassischen Folk-Stimmen der Watersons fast noch besser zur Geltung bringt. Die Originalsongs sind klassischer Britfolk, teils nicht allzu traditionell instrumentiert, sondern auch mal etwas barock, mal mit Bläsern mal mit Streichern (oder Maultrommel) und auch mal recht beschwingt und pubtauglich Beatles und Kinks haben durchaus dezente Spuren hinterlassen. Beeindruckend sind die gelungenen Vocal-Arrangements mit wechselndem Gesang, teils auch schön in Harmony und mit zusätzlichem Chor, wobei Mikes Stimme markant quäkend klingt und Lal wie eine leicht herbe Mischung aus Maddy Prior und Nico klingt. Auffälligster Gast der beachtlichen Promiliste (Richard Thompson, Ashley Hutchings, Dave Mattacks, Tim Hart, Maddy Prior) ist Martin Carthy, der auf gleich drei Songs recht prominent in Erscheinung tritt. Alles frisch remastered von den Originalbändern. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Lal & Mike Waterson