Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Spain: Morning Becomes Eclectic (180g) - Hilfe
hilfe

Spain - Morning Becomes Eclectic (180g)

Cover von Morning Becomes Eclectic (180g)
Spain
Morning Becomes Eclectic (180g)

Label Glitterhouse Records
Erstveröffentlichung 02.11.2013
Format LP (+CD)
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 17,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Mit drei Alben und einigen wenigen Tourneen erspielten sich Spain zwischen 1995 und 2001 eine treue, ihrer speziellen Faszination erlegene Fangemeinde. Sie waren eigen, verfügten über einen berauschenden Klang, der melancholisch-intime Wahrheiten mit intensiv ausgearbeiteten, warmen, umarmenden Sounds verknüpfte: "Slowcore" nannte man so etwas damals, aber es war viel mehr. Uncut schrieb treffend: "Of all the melancholy slowcore bands of the mid-'90s, Spain were one of the more imaginative: a debonair, blues-tinged group from LA led by Josh Haden (son of jazz bassist Charlie Haden) that frequently sounded like Spiritualized crossed with a cool jazz quartet. Haden's calm dissection of his own doubt and guilt is unnerving, like eavesdropping on an intimate conversation.... a woefully underappreciated band." Wie wahr. Vegas schreibt: "This is outstanding, emotionally resonant, indie-rock that will appeal to fans of Modest Mouse, yet spoken in Spain’s unique vernacular".

In 2012 dann die überraschende Rückkehr mit dem triumphalen Album “The Soul of Spain” (GRCD/LP 757), vom Rolling Stone zu recht als “ein herrliches Epos der Langsamkeit” bejubelt und vom englischen Uncut Magazin in einem Satz auf den Punkt gebracht: “Spain deliver a suite of elegant, weary songs in which the measured pace masks the emotional intensity”.

Im Frühjahr 2014 wird - wieder auf Glitterhouse - das neue Studio-Album des Quintetts um Josh Haden erscheinen. Jetzt, passend zur melancholischsten aller Jahreszeiten, gibt es mit “The Morning Becomes Eclectic Session” und einer ausgedehnten Europa-Tournee ein wundervolles Geschenk für alle, die es bis dahin nicht mehr abwarten können. Aber Obacht: Neu ist keiner der sieben Songs, denn hier handelt es sich um eine Live-Session, die die Band im Oktober 2012 für den Sender KCRW in Santa Monica in dessen Studio einspielte. Wenn man so will, das erste “live” Album von Spain. Dank der perfekten Aufnahme-Technik von grandioser Soundqualität und durch die Mitwirkung der drei Haden Sisters Petra, Rachel und Tanya Haden (Violine, Cello, Backing Vocals) auch musikalisch nochmals aufgewertet.

Auch wenn das Material von den bisherigen Studio-Alben bekannt ist, so erzeugt doch jede einzelne Version dieser Songs schlicht und einfach Gänsehaut, vom Opener “Nobody Has To Know” bis zum durch Johnny Cash’s Cover berühmt gewordenen “Spiritual”. Sieben Songs von unglaublicher Intensität, voll tiefster Emotionalität und beinahe überirdischer Schönheit machen “The Morning Becomes Eclectic Session” zu weit mehr als einem “Zwischendurch-Album”.

Review

Josh Haden reformed Spain in 2007 with all-new members and began playing gigs again in their native L.A. Since then they’ve shared the stage with Tindersticks and the Clientele. May 2012 saw the European release of their first full-length album of new material in over ten years, The Soul Of Spain. The album was enthiusiastically receved by audinece and media alike.

„The Morning Becomes Eclectic Session“ a set of seven Spain classics, recorded live in the studio at KCRW radio station in Santa Monica, CA, Oct. On 4th in 2012 is more than just a gift for the fans. With the help of Josh’s three sisters Petra Haden, Rachel Haden and Tanya Haden (cello, violin and harmony vocals) it features some of the most beautiful music that has made it onto a record.

noch mehr von Spain
Foto von I Believe
 

Spain

CD I Believe
Nicht verfügbar