Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

,

NEWSLETTER

Mind Over Mirrors: Undying Color - Hilfe
hilfe

Mind Over Mirrors - Undying Color

Cover von Undying Color
Mind Over Mirrors
Undying Color

Label Paradise Of Bachelors
Erstveröffentlichung 17.02.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

17er, die auch hier wieder trotz einiger punktueller möglicher Vergleiche (z.B. Popol Vuh, Brian Eno, frühe Cosmic Music, kurz/entfernt auch Synergy, Colin Stetson) erstaunlich originell ausfällt! U.a. mit Janet Bean (Langzeit-Freakwater/Eleventh Dream Day), Jim Becker (Califone, Iron & Wine, Bonnie Prince B.). Starke Minimal Music-Einflüsse (viel Repetitives) mischen sich mit Folk- und Ambient-Elementen in sehr unterschiedlicher Stärke, manchmal gar einer Art Pop oder Klassik, verschmelzen, feiern die pure Schönheit des Klanges (oder der, gern lautmalerischen, zuweilen engelsgleichen/betörenden) Stimme, es entwickelt sich ein gravitätischer bis meditativer friedvoller Fluß oder ein Schweben im Raum, ein regelrecht würdevoller Sound, für Momente sakrale Untertöne, aber auch mal ein hypnotischer treibend-vielschichtiger Wall of Sound-Trip. Dabei vermag die Musik trotzdem phasenweise nicht nur zu fesseln, klingt in Teilen irgendwie aufregend/anregend, z.B. in Kombination mit Trance-Effekten. Mit und ohne Schlagwerk, im Kern von (indischem) Harmonium und Synthie getragen, warme Bläser, Geige, Flöte ergänzen. Echte Empfehlung! (dvd)

noch mehr von Mind Over Mirrors