Suche/Search
Begriff
/Item
In/
search in


 

NEWSLETTER

Steve Hackett: The Night Siren - Hilfe
hilfe

Steve Hackett - The Night Siren

Cover von The Night Siren
Steve Hackett
The Night Siren

Label Inside Out
Erstveröffentlichung 24.03.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Mit seinem 2017er Vollwerk feiert der Genre-Generationen-prägende Progressive- und Art-Rock-Artist sein silbernes Studioalbum-Jubiläum und zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil auch wenn es in seiner auch an Live-Alben nicht armen Werkgeschichte nicht nur Meisterstücke gab, so zeigt der Saiten-Zauberer nicht erst seit dem 2015er Wolflight bemerkenswert weltmusikalische Fortentwicklungserscheinungen, und diesen globalen Pfad verfolgt er mit The Night Siren und knapp 20 ausgewählten Musikern und Sängern aus aller Herren Länder konsequent weiter. Ohne dabei seine eigenen unverkennbaren Markenzeichen zu vernachlässigen, bereichert er sein progressives Rock-Spektrum mithilfe von Artisten aus Israel (Kobi Farhi/Gesang), Island (Gunnlaugur Briem/Schlagwerk), Aserbaidschan (Malik Mansurov/Tar), Ungarn (Ferenc & Sara Kovacs/Trompete & Didgeridoo) oder Schottland (Troy Dockley/Uilleann Pipes) um grenzüberschreitende Elemente, schart allerhand Kurz- und Langzeitweggfährten, Freunde und Verwandte um sich (u.a. Roger King, Amanda Lehmann, Christine Townsend, Rob Townsend, Nick D'Virgilio, John und Jo Hackett) und lässt so ein ungemein vielseitiges Klang-Kaleidoskop erstehen, das bei allen herrlichen Hackett-Harmonien noch genügend Raum für vielerlei Klangströmungen bietet. Einfluss-reiche Weltsicht eines erfahrenen Saitenzauberers. (cpa)

noch mehr von Steve Hackett